Ausgabe

Militär & Geschichte 06/15

Die Reichswehr: Geheime Aufrüstung im Schatten des Versailler Vertrages

Kurlandschlachten 1944/45: So behauptete sich die Heeresgruppe Nord

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 06/15

Kolumne

Untergang und Neubeginn

Wie das deutsche Offizierskorps nach 1918 zu einer neuen Identität fand

Panorama

Wussten Sie, dass ...,

Die historische Zahl, Zitate

Titel

Die Schattenarmee von Weimar

Offiziell musste die Reichswehr auf Flugzeuge verzichten und mit Papp-Panzern üben – doch im Verborgenen bildete sie ihre Soldaten an modernen Waffen aus

Menschen&Schicksale

An der Spitze des Angriffs

Interview mit einem US-Veteranen, der am D-Day die Normandie stürmte

Kriege&Schlachten

Gegen alle Logik

So hielt die Heeresgruppe Nord 1944/45 den Kurland-Kessel gegen die Sowjets

Die Mutter aller Materialschlachten

Warum die Belagerung von Sewastopol 1854/55 weltweit für Entsetzen sorgte

Waffen&Technik

Ein Kriegsschiff der Superlative

Wie sich der Flugzeugträger USS ENTERPRISE ab 1961 im Einsatz bewährte

Dokument

272 Worte für die Freiheit

Warum Abraham Lincolns Gettysburg-Rede von 1863 bis heute unvergessen ist

Strategie&Taktik

Parforceritt im Floßsack

Der Maas-Übergang bei Sedan 1940 als Glanzleistung der deutschen Infanterie

Verbände&Einheiten

Der Preis der Treue

Wie die schwarzen Askaris an der Seite der deutschen Kolonialtruppe kämpften

Spezial

Gefallen fürs Vaterland

Im 19. Jahrhundert entstanden die ersten Soldatenfriedhöfe – nicht ohne Kalkül

Service

Bücher, Ausstellungen, Militärhistorisches Stichwort

Von der infanteristischen Lineartaktik bis zum Panzerfahrtag in Stammheim

Einst&Jetzt

Tod eines Volkshelden

Ein Blick in jene Stralsunder Gasse, in der 1809 Ferdinand von Schill starb